Willkommen auf der Website der Gemeinde Schleinikon



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Denkmalschutz – Unterschutzstellung des Gebäudekomplexes Vers.-Nr. 168 auf dem Grundstück Kat.-Nr. 1063 an der Dorfstrasse 28

Mit Beschluss vom 2. Juni 2020 hat der Gemeinderat Schleinikon den verwaltungsrechtlichen Vertrag genehmigt, mit dem das im kommunalen Inventar möglicher schützwürdiger Bauten unter Ziffer 21 aufgeführte zusammengebaute Dreisässenhäuser, Dorfstrasse 28 (Vers.-Nr. 168), Grundstück

Kat-Nr. 1063, gestützt auf § 205 lit. d PBGG unter Schutz gestellt wird. Bei besagtem Objekt handelt es sich um ein Schutzobjekt im Sinne von §203 lit. c PBG.

Der Eigentümer verpflichtet sich, das genannte Objekt und die geschützten Bauteile dauernd und ungeschmälert zu erhalten, sowie Umbauten, Renovationen und Instandstellungsarbeiten jeweils nach denkmalpflegerischen Gesichtspunkten vorzunehmen.

Gegen diesen Beschluss kann innert 30 Tagen ab der öffentlichen Bekanntmachung beim Baurekursgericht des Kantons Zürich, 8090 Zürich, schriftlich Rekurs erhoben werden. Die in dreifacher Ausführung einzureichende Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Materielle und formelle Urteile des Baurekursgerichts sind kostenpflichtig. Die Kosten hat die im Verfahren unterliegende Partei zu tragen.

Der verwaltungsrechtliche Vertrag und die zugehörigen Akten können während der Rekursfrist beim Bauamt Schleinikon im Gemeindehaus, Dorfstrasse 16, 8165 Schleinikon, während den ordentlichen Öffnungszeiten eingesehen werden.

Gemeinderat Schleinikon

 


Dokument Denkmalschutz Dorfstrasse (pdf, 128.4 kB)


Datum der Neuigkeit 5. Juni 2020


Druck Version PDF